Re: Low Carb ist die schlechteste Diät, die man machen kann

Argumente gegen Low Carb werden immer wieder gerne genannt. Aber sind diese Argumente wirklich gerechtfertigt? Hier schaue ich mir mal einige an um euch die Angst zu nehmen.
Nur ein paar Stichworten chronologisch aus dem Video:

Low Carb die schlechteste Diät, die man machen kann.
Man nennt es nicht iss mehr Fett oder iss mehr Tiere, weil sich das nicht verkaufen würde und deshalb nennt man es low Carb. (Definitionsproblem)
Vergleich mit Atkins, weil er ja auch daran gestorben ist.
Durianrider empfiehlt High Carb mit raffinierten Zucker und Sprite. Also sollte man jetzt High Carb als negativ oder positiv bewerten.
Low Carb bedeutet noch mehr tierische Produkte zu essen und noch weniger Pflanzliches. Das Leid der Tiere wird noch weiter verstärkt.
Fördert Vergewaltigung von Kühen, damit die noch mehr Milch geben.
(Wir essen das ganze Tier, Knochnebrühe, Leber, Innereien, fettige Teile)
Bild Low Carb. Entschuldigung für Gemüse weil kein Vitamin C.
Tierische Produkte haben kein Vitamin C
Fett ist ein Problem für so ziemlich alles
Low Carb ist erfolgreich, weil man Ergebnisse sieht. Man verliert aber nur Wasser und Glykogenspeicher.
Low Carb nur wegen Gluteunverträglichkeit. (Machen 90% der Veganen Channels ebenfalls)
Cholesterinspiegel steigt, weil wir mehr Cholesterin essen.
Man fällt in die Ketose, wenn man Low Carb macht. Das ist der Knackpunkt
Hauptenergiequelle für alle Organe und Gehirn etc. sind Kohlenhydrate.
Der Körper will Kohlenhydrate verbrennen und du machst etwas gegen deinen Körper. in dem du ihn auf Fettverbrennung zwingst.
Zustand der Ketose ist ein Krankheitszustand. Wenn wir eine Grippe haben, wechselt der Körper in einen Zustand der Ketose. (würde der Körper Ketose machen um damit eine Krankheit zu heilen, wenn es gefährlich wäre)
Es gibt sogar eine Low Carb Grippe. (Keto Grippe heißt das, Umstellungsphase)
(Ebenfalls bei Umstellung auf Vegan oder Fastenzeiten)
Du kannst die Ketonkörper im Atem riechen. Aceton.
Die Ketonkörper sorgen dafür, dass du keinen Hunger hast.
Deshalb verlierst du in der Ketose Fett.
(Chemotherapie, damit du die Menschen NICHT abnehmen)
Man verliert 1kg Glucose im Körper. Deshalb 1kg Glucose und 2kg Wasser.
10kg Abgenommen, ja aber wäre bei einer Grippe genauso.
Schlechte Laune durch Low Carb – Kennt Leute auf YouTube, die schon nach schlechter Laune aussehen
Ohne Zucker sinkt der IQ ein bisschen. Tiere haben ein unterentwickeltes Gehirn wenn sie mit Low Carb aufwachsen.
Rote Blutkörperchen und Nieren verbrennen nur Glucose.
Körper baut Protein durch Gluconeogenese in Zucker um, weil er es braucht. Der Körper baut dein Protein ab um zu überleben.
Was essen Sportler. Tour de France (Schon mal gesehen, wie die sich vorbereiten) Chris Froome Arne Gabius
Insulin arbeitet bei High Fat nicht mehr richtig. Studie aus 1934. Insulinsensitiv nicht Insulinresistent.
Die Videos unter seinem Video mit den Vergleichen zwischen High Fat und Low Fat
Die Wahrscheinlichkeit für jede Krankheit steigt

ALLE neueren Videos und Beiträge in einer übersichtlichen Map:

❤ Mein neues Buch: Quick Keto Guide:

❤ Daniel Pugge Webseite:
❤ Low Carb Homepage:
❤ Mein Ernährungsbuch:
❤ Excel Food Control 10:
❤ Strava Profil:
❤ Faebookseite:

Mein tägliches Equipment beim Training und Wettkampf als Affiliate Link:
───────────────────────
Garmin Forerunner GPS Uhr ⏱
🔴

Meine Garmin Fenix ⌚
🔴

Gopro Hero 5 🤳
🔴

SanDisk 64GB microSD Karte für die Gopro:💾
🔴

MCT Öl für komprimierte Energieversorgung bei Low Carb 🛢
🔴

22400mA Akku zum Laden von Handy/Kamera/Uhr auf Reisen 🔋
🔴

Impressum: www.danielpugge.de/impressum

  • korrekte Darstellung der physiologischen Tatsachen, etwas mehr Struktur wäre es besser nachvollziehbar, aberb trotzdem absolut klasse!

  • wenn der körper ketone bildet ist er im Not Zustand.das ist auf Dauer nicht gesund.

  • wie wäre es mit gar keine Tiere töten oder essen? wäre das nicht eine super alternative?
    auch für ein stück leber oder Eingeweide muss ein Tier sterben

  • schau dir mal das Video an :


  • Mein einziger Kritikpunkt ist, dass du vielleicht nichts persönliches von Familie und Verwandten zwecks Ernährung erzählst. Weil durch sowas bist du wieder für andere Menschen angreifbar, weil du zu viel sagst, was nicht wissenschaftlich belegt ist und das will hier niemand 🙂

  • Wow, ihr esst nur die Innereien und Knochen? Applaus… Hahaha, selten so gelacht.

  • Low carb ist scheiße

  • Gute Videoaufklärung. Vitamine C kann man mit Früchten die wenig Kohlehydrate haben (Zitone, Johannisbeeren) zu sich nehmen. Wir machen ja nicht No Carb.

  • Habe etwas Probleme mit Balaststoffen fürs Örtchen halt. Tipp ?

  • Nicht umsonst ist das ein eigener Studiengang und selbst nach Abschluss eines solchen kann man noch lange nicht wild mit irgendwelchen Empfehlungen um sich werfen – wie ihr beide das tut – sich auf Studien bei ncbi zu beziehen ist ja ganz toll und selbst wenn man sie denn verstanden hat, muss man sich immer auch über ihre Aussagekräftigkeit klar werden (z.B. Stichprobengrösse, Übertragbarkeit (in vitro/in vivo /Modellorganismus etc….)), nicht zu vergessen, das die Ernährung nur als ein Faktor in einem multikausalen System zu betrachten ist – es können die wenigsten Aussagen/Erkenntnisse als allgemein gültig betrachtet werden, allein auch wegen genetischer Prädisposition / Epigenetik etc. aber davon scheint ja noch keiner von euch gehört zu haben 😉 Ich find eure Motivation ja ansich nicht schlecht, populärwissenschaftlich das Thema aufzugreifen, nur leider ist das nicht so einfach, wie ihr vllt meint…..^^

  • Facten, Details, Erklaerungen. So macht man das! Danke

  • Sorry lieber Daniel, mal eine völlig andere Frage – was ist das für ein Laufshirt das Du da an hast? Ich find die EU-Flagge auf der Schulter richtig cool^^

  • Lichtblick wirkt auf mich wie ein Kind aus einer Sekte das mit THC ruhiggestellt wurde, und anstelle der Bibel Blogeinträge von Esoterikern und Veganern liest, ich musste sein Video nach der Hälfte ausmachen. Eigentlich müsste man das Jugendamt informieren.

  • Wie schaffst du's, bei so einem Video in Anbetracht der Menge des Schwachsinns überall (China-Study, cowspiracy, Kommentare unter einigen Videos…), so ruhig zu bleiben? Ich müsste ständig abschalten weil Ich innerlich koche.
    Ich bin offen für vieles und versuche meinen Horizont zu erweitern. Ich ernähre mich seit Jahren Low Carb und hin und wieder Keto: richtig informiert und richtig gemacht glaube ich an die vielen Vorteile. Natürlich darf LC nicht bedeuten, jeden Tag 1kg Fett aus Transfett-Käsebockwurst zu vertilgen, LC ist die Hauptmasse Gemüse, die Fisch und Fleischmenge ist quasi unverändert. Und wenn wir anfangen, LC Kannibalistisch zu leben, wird die Umweltverschmutzung nachhaltig und dauerhaft gestoppt!
    Schöne Grüße!

  • Man hört ja im Internet immer von den sogenannten "Entgiftungserscheinungen", zu Beginn einer veganen Ernährungsumstellung. Diese Entgiftungserscheinungen sollen angeblich ursächlich dafür sein, dass man sich zu Beginn müde und schlapp fühlt…. Demnach habe ich aber auch die Woche nachdem ich wieder auf Tier umgestiegen bin echt heftig entgiftet…. 🙂 Ist doch wieder Quatsch alles….

  • Herr Atkins hat es auch selber praktiziert. Daran gestorben ist er aber nicht.

  • Hallo, bringen diese quadratischen Schaumstoff-Panele etwas, um den akustischen Hall im Raum zu reduzieren?

  • Dieser Knicklicht macht einen wahnsinnig, schrecklicher Typ.

  • Du hast so viele "interessante" Youtuber und generell Ernährungsformen genannt, eigentlich hätte ich mir eine Liste machen sollen worauf steht was ich nach dem Video alles googlen muss 😀

  • Ich finde dich einfach super 😀 Mache seit 2 Wochen die Ketogene Ernährung. Schaue gern deine Videos (und informiere mich natürlich auch mit anderen Quellen um diesen Argumenten in meinem Umfeld entgegenzutreten.
    Du motivierst mich iwie. Danke 🙂

  • Sorry, aber das, was auf veganen Kanälen hier auf Youtube teilweise propagiert wird, das grenzt an die Schmerzgrenze. Freilich es gibt ein paar wirklich gute und seriöse, aber ich habe den Eindruck, als wären sehr viele sehr weit weg von der Realität. Die einen entgiften am laufenden Band mit irgendwelchen irrsinnigen Fastenkuren und permanenten Einläufen, die anderen schwören auf Rohkost um sich zu entgiften und irgendwie geht es bei so vielen nur darum, wie sie sich von ihren ganzen Giften und Parasiten befreien können…
    Und da labern die Zeug, wo ich mich wirklich fragen muss, auf welche Schule die wohl gegangen sind???
    Sorry, das passt jetzt nicht so völlig zum Thema, aber es ist mir grad so in den Sinn gekommen und das musste ich mal loswerden! 
    Besser, man informiert sich hier, denn das ist ordentlich recherchiert, erprobt und bewiesen und es hat vor allem Hand und Fuß und ergibt Sinn!  
    Tolle Arbeit und super Kanal!

  • Paleo-LCHF-ketogen hat mir den Arsch gerettet….. Hashimoto steht still, mein BZ ist stabil und mein Hormonhaushalt ist gesund….. der Typ aus dem Video, das du kritisierst hat keine Ahnung von Stoffwechsel und Physiologie…..